Direkt zum Hauptbereich

Posts

OH LA LA!

Miniatur*In zum Weltfrau*Innentag

Gestern...   Ja, ich verwalte meine Buchhaltung selber. Also nicht nur Rechnungen schreiben - das wär ja ein richtiger Weiberjob. Meine Steuererklärung auch. Weil ich nur eine Frau bin, erklärt mir das Steuerprogramm, was ich wo eintragen muss - obwohl es nicht weiß, dass ich eine Frau bin. Das ist toll! Und weil ich nach ausgiebiger Papiertigerschlacht eine Belohnung wünsche, beschließe ich - nach Blick auf mein Bankkonto - mir ein gar leckeres Süßstück zu leisten. Natürlich nicht vom Discountbäck'! Im Ort gibt es seit kurzem einen putzigen Laden namens "Herzstück". Dort kann man allerlei käuflich erwerben: herzallerliebst aufdekoriertes Regionalbiogemüse, von veganen Jungfrauen gerührte Brotaufstriche, A2-Milch familiengestellter Kühe, fair getradetes Gewürz und nicht zuletzt unglaublich leckeres Gebäck. Ob der Hefezopf mit Datteln und Feigen seinen Ursprung im lactosefreien Dinkel hat, ist mir dabei herzlich wurst. In Kombination mit einer mindestens vier Millimeter di

Aktuelle Posts

Rose und der Rotz

Buchbinder Wanninger hat Fieber

Tutelalarva D30

Konsumieren oder erschaffen?

Tango-Feminismus präpotent-pragmatisch

Von zweien, die das Führen nicht fürchten

Pablo will Schamane sein

Impfung mit Tatsachen: Gastbeitrag von Gerhard Riedl

Ganzheitlichkeit & Co