Direkt zum Hauptbereich

Posts

OH LA LA!

Hochdramatische Tango-Pièces in mundgerechten Ministückchen

Auf der Suche nach der Zauberblume des Tangogenusses Es spielen: Der nicht mehr ganz jugendliche (so wird vermutet) Liebhaber, genannt Viejo Milonguero 1 (VM1) , der aber mit unserer zweiten Darstellerin, der Sammetpfotigen Lady (SPL) , ehelich und treusorgend liebend verbunden ist. Im Gespann mit einem eigenartigen Frollein (EAF) fragwürdiger Herkunft reisen sie durch die Lande, die Zauberblume des Tangogenusses suchend. Nebendarsteller: Herzoginnen H1 bis H... , die sich das Verschwinden der Prinzessinnen wünschen Herzöge, die nur mit den Herzoginnen tanzen (dürfen) Prinzessinnen P1 bis P... , die auf schimmelreitende Rettung hoffen Schimmelreiter SR1 bis SR... , welche einen Tanz mit der Sammetpfotigen Lady ersehnen ein tumber Tor , auch TJ TT ein alter Dackel AD ein fauler Filou FF Viejo Milonguero 2 VM2 Ort: ein Wirtshaussaal in der Provinz, Tangomusik im Hintergrund EAF betritt die Bühne. VM 1 kramt in den Kulissen, hängt die Mäntel auf. P1: Ach!  DU bist heut dabei! Kömmt S

Aktuelle Posts

Das Fehlen von Rot

Miniatur*In zum Weltfrau*Innentag

Rose und der Rotz

Buchbinder Wanninger hat Fieber

Tutelalarva D30

Konsumieren oder erschaffen?

Tango-Feminismus präpotent-pragmatisch

Von zweien, die das Führen nicht fürchten

Pablo will Schamane sein

Impfung mit Tatsachen: Gastbeitrag von Gerhard Riedl