Direkt zum Hauptbereich

Posts

Neu:

Rondaregeln alternativ

Wie du auf einer vollen Tanzfläche besser zurechtkommst
Volle - manchmal sehr volle - Tanzflächen gehören zu einem ganz normalen Tangoleben. Da kannst du schon mal an deine Grenzen stoßen. Oder an die des Paares vor dir. Oder hinter dir. Oder wo auch immer du bedrängt wirst. Das kann zum Stress pur ausarten. (siehe http://milongafuehrer.blogspot.com/2018/11/au-weia-tango-tupaja.html)

Ob man räumliche Enge mit noch engeren Regeln lösen kann? Den lautstark als allein-selig-machend verkündeten, berühmt-berüchtigten Ronda-Regeln? (siehe http://milongafuehrer.blogspot.com/2018/11/von-regeln-lasse-ich-mich-lenken.html)

Ich kenne aber einige Tänzer, die kannst du gar nicht rempeln, selbst wenn du es wolltest! Egal, wie beschränkt der Platz ist! Obwohl sie sich nur rudimentär an die Verkehrregeln halten. Wie machen die das? Und müssen sich nur die Männer und Männerinnen im Tango um die Umsetzung unfallfreien Fahrens - äh Tanzens - kümmern?

It takes 2 to tango
Klar, in welche Richtung es geht…

Aktuelle Posts

Iss was Gescheites?!

Coach-Potatoes: Gastbeitrag von Gerhard Riedl

Bravo Tango bávaro

Mein Haar gehört mir

Am Ende Silberglitzer

Nicht gruppenkompatibel?

Das Kreuz mit dem Kreuz

Pablo klärt mich auf

EINE Ursache? EINE Wirkung?

Was du gegen deinen Hallux tun kannst