Lesungsvideo "So kann man das nicht sehen"

Anlässlich der gerade erschienenen Rezension meines Buches in der Zeitschrift "Tangodanza" (Nr.2-2016) habe ich mein Lesungsvideo noch ein bissel aufpoliert und frisch bei Youtube eingestellt. 
  • Begleite mich lauschend ins Revier einer kleinstädtischen Kulturmafia.
  • Lass Dir eine Geschichte aus der Pflege mit einem Hasen (postosterkonform) vorlesen!
  • Erfahre in "Tangos Farm", wie heutzutage Alphatänzer hergestellt werden...
  • Staune, welche Katzen aus Säcken schlüpfen, wenn Piazzolla erklingt...
  • Du darfst auch meiner Oma nachwinken, als sie sich auf eine lange Reise begibt!
Viel Vergnügen!


Aus der Tangodanza-Rezension von Claudia Tiemann:

"Gewürzt mit Fantasie und gekleidet in höchst subjektive Bilder nimmt die Autorin den altlastigen Gespenstern ihrer Lebensgeschichte den Schrecken. Ob man(n) oder frau das genauso sehen kann, überlässt die Autorin dem geneigten Leser. Die Geschichten sind persönlich, doch in realen Situationen verankert, die uns allen vertraut sind - und sie sind sehr unterhaltsam."

zum Tangodanza Kiosko (ab sofort auch dort erhältlich)
oder - wie gehabt - hier:
http://www.tangofish.de/_so_kann_man_das_nicht_sehen.htm

Herzliche Grüße,
Manuela Bößel
 




* Möchtest du das Bild oder diesen Text verwenden?
* Mehr lesen? Hier entlang zu Manuela Bößels Büchern

Kommentare